VERAN­STALTUNGEN

Rundgespräch zum Thema Generationen der Arbeitswelt

Dienstag,

Eine Veranstaltung in der Reihe: New Work: Studierende und Unternehmen im Dialog.

 
Generation X ist kein guter Teamplayer? Generation Y ist faul und prätentiös? Wir schauen hinter die Stereotypisierung und kommen generationsübergreifend in den Dialog!
 

Im Arbeitsleben treffen aktuell mindestens vier verschiedene Generationen aufeinander. Es wird häufig gesagt, dass dies zu Konflikten führt: Die jungen Generationen bringen neue Vorstellungen beispielsweise von der Verknüpfung von Arbeits- und Privatleben oder von Führung mit und hinterfragen damit bestehende Arbeitsweisen der älteren Generationen. Aber stimmt das überhaupt? Gibt es wirklich Unterschiede in den Einstellungen und Werten der Generationen? Hilft uns das Konzept der Generationen und Generationenunterschiede dabei, unsere Arbeit besser zu strukturieren, die geeigneten Talente zu finden und ein gutes Team zu bilden? Diesen und weiteren Fragen gehen wir in unserem Workshop nach. In strukturierten Diskussionsrunden treten Unternehmensvertreter_innen und Studierende in direkten Kontakt und loten gemeinsam aus, was für die generationenübergreifende Arbeit im Team wirklich wichtig ist.

Referentinnen:

Augustine Burkert (Zarof. GmbH) ist Kommunikationswissenschaftlerin sowie Trainerin und Seminarleiterin für die Themen interpersonale und organisationale Kommunikation, Gesprächsführung und generationssensibles Arbeiten. Als zertifizierter Business Coach und Moderatorin begleitet Sie komplexe Projekte der Personal- und Organisationsentwicklung in der öffentlichen Verwaltung und freien Wirtschaft.

Dr. Anna Flocke (Universität Leipzig) ist promovierte Philosophin und Projektkoordinatorin am Career Service der Universität Leipzig für StepIn/TalentTransfer. Sie hat langjährige Erfahrung als Trainerin und Mediatorin sowohl im außeruniversitären als auch im universitären Bereich. Sie forscht und lehrt im Bereich Kulturphilosophie und Kommunikationstheorien.

Anmeldung: https://lets-meet.org/reg/3f98035a27e1b825f2

Firmenkontaktmesse WIK-Leipzig digital

Mittwoch,

Studierende und Absolventen können mit den Vertretern aus Unternehmen unterschiedlichster Branchen in Kontakt treten und sich für einen Praktikums- oder einen Arbeitsplatz empfehlen.

Die Messe bietet Firmen, Agenturen und gemeinnützigen Organisationen aus den Bereichen Medien, (Weiter-) Bildung, Informatik, Soziale Arbeit, Wirtschaft und Consulting, Forschung sowie Kulturmanagement eine Plattform, sich akademischen Bewerberinnen und Bewerbern zu präsentieren.

Alle Infos und mehr unter: www.WIK-L.de
Ganzjähriges Karriereportal unter: www.WIKWAY.de

ChatUp - Online

Dienstag,

„Unkompliziert ins Gespräch kommen: Am 27.04.2021 findet das ChatUp statt, bei dem sich Studierende der Universität Leipzig und der HTWK über zukünftige Berufsperspektiven, Praktikumsstellen oder Werkstudierendentätigkeiten bei den teilnehmenden Unternehmen informieren können. Dieses Mal sind Relaxdays, P-ton, Baumlink und Sportradio Deutschland dabei. Nutzen Sie die Möglichkeit, mit engagierten Talenten aus den verschiedensten Bereichen in Kontakt zu treten.

Hier geht es zur Registrierung: ChatUp... mit Unternehmen aus der Region Leipzig! Tickets, Mi, 27.04.2021 um 17:00 Uhr | Eventbrite

Alle Infos und mehr: Universität Leipzig: ChatUp.. mit Unternehmen aus der Region Leipzig (uni-leipzig.de) sowie unter Leipzig - Talent Transfer

 

Digital Career Day Leipzig

Mittwoch,

Es gibt nicht genügend Arbeitskräfte in der Digitalwirtschaft. Das muss sich endlich ändern! Auf dem Digital Career Day am 12.05.2021 haben erfahrene Techies sowie potenzielle Neu- und Quereinsteiger*innen die Möglichkeit, die regionale Tech-Branche mit ihren vielversprechenden Unternehmen kennenzulernen. Geplant sind Vorträge zum Thema Einstieg und Karriere sowie ein Companyspeeddating.

Mehr Info's und Link zur Registrierung: https://techinthecity.de/dcd-leipzig/ 

 

Firmenkontaktmesse WIK-Leipzig UNI

Mittwoch,

Studierende und Absolventen können mit den Vertretern aus Unternehmen unterschiedlichster Branchen in Kontakt treten und sich für einen Praktikums- oder einen Arbeitsplatz empfehlen.

Die Messe bietet Firmen, Agenturen und gemeinnützigen Organisationen aus den Bereichen Medien, (Weiter-) Bildung, Informatik, Soziale Arbeit, Wirtschaft und Consulting, Forschung sowie Kulturmanagement eine Plattform, sich akademischen Bewerberinnen und Bewerbern zu präsentieren.

Alle Infos und mehr unter: www.WIK-L.de
Ganzjähriges Karriereportal unter: www.WIKWAY.de

Stuzubi Karrieremesse Leipzig

Samstag,

Nach dem Abitur oder Realschulabschluss haben Jugendliche unzählige Möglichkeiten. Wie diese konkret aussehen können, zeigt die kostenfreie Karrieremesse Stuzubi für Schüler am Samstag, 24. Juli 2021, in der Kongresshalle am Zoo Leipzig. Auf der Veranstaltung können sich Jugendliche und ihre Eltern von 10 bis 16 Uhr persönlich über Bachelorstudiengänge, duale Studienangebote und Ausbildungen informieren oder auch Programme für Auslandsaufenthalte und Freiwilligendienste kennenlernen. Kostenfreie Service-Aktionen unterstützen die Schüler bei der Bewerbung und Berufswahl. Der Eintritt ist nur mit einem gültigen Ticket möglich, aufgrund der bestehenden Hygienekonzepte.

Auf der Schülermesse Stuzubi Leipzig sind Hochschulen, Unternehmen und Institutionen aus der Region und ganz Deutschland vertreten. Aussteller sind zum Beispiel die Uni Leipzig, Hochschule Mittweida, envia Mitteldeutsche Energie AG, Siemens AG und DHL Hub Leipzig. Zwei Wochen vor dem Messetermin wird die vollständige Ausstellerliste unter stuzubi.de/leipzig im Internet veröffentlicht.

Stuzubi-Serviceaktionen: Wer zu den rund 30 Prozent aller Abiturienten gehört, die nach der Schule ins Ausland möchten, kann sich auf der Stuzubi in Hamburg professionell und neutral über Programme für Auslandsaufenthalte beraten lassen. Als Kooperationspartner ist Eurodesk mit einem Messestand vor Ort, eine von der EU und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Organisation, die junge Menschen dabei unterstützt, international Erfahrungen zu sammeln. Außerdem erhalten Jugendliche kostenfrei Tipps zur Berufsorientierung und zur Gestaltung ihrer Bewerbungsunterlagen. Voraussetzung dafür ist, dass die Unterlagen ausgedruckt zur Messe mitgebracht werden.

Stuzubi-Orientierungstest: Wer noch nicht weiß, welchen Weg er nach der Schule einschlagen will oder passende Aussteller zu seinen Interessen sucht, kann unter stuzubi.de/orientierungstest den Stuzubi-Orientierungstest machen. Dieser zeigt Schülern in weniger als fünf Minuten Studien- und Ausbildungsangebote, die zu ihrem Persönlichkeitstyp passen. Aussteller mit geeigneten Angeboten sind im Messeplan und Messemagazin farblich gekennzeichnet und damit auf einen Blick auffindbar.

 

Gratis-Ticket sichern: Aufgrund erhöhter Anforderungen im Rahmen der corona-bedingten Hygienekonzepte müssen alle Teilnehmer in diesem Jahr ein gültiges Ticket am Einlass vorlegen. Gratis-Tickets können über stuzubi.de/leipzig gesichert werden, das gilt auch für Begleitpersonen wie Freunde, Eltern und Geschwisterkinder. Die Verfügbarkeiten sind begrenzt.

Deutschlands erste digitale Berufsorientierungsmesse

Um SchülerInnen auch in der Coronakrise bei der Berufs- und Studienwahl unterstützen zu können, hat Stuzubi als erster Anbieter im Frühjahr 2020 ein komplett digitales Messekonzept zur Berufsorientierung entwickelt. Auf der “Stuzubi Digital” können Jugendliche bei Live-Vorträgen und per (Video-)Chat online von Zuhause oder aus der Schule direkte Kontakte zu Azubis, Studenten und Personalern von Unternehmen und Hochschulen knüpfen. „Mit Stuzubi Digital haben wir den Nerv der Zeit getroffen. Das wird auch über die Krise hinaus Bestand haben“, sagt Projektleiter Jack Marschall. Die nächsten Termine der Stuzubi Digital sind unter stuzubi.de/digital veröffentlicht.

Kontakt: presse@stuzubi.de

Schülermesse Stuzubi informiert über freie Studien- und Ausbildungsplätze

Samstag,

Nach dem Abitur oder Realschulabschluss haben Jugendliche unzählige Möglichkeiten. Wie diese konkret aussehen können, zeigt die kostenfreie Karrieremesse Stuzubi für Schüler am Samstag, 24. Juli 2021, in der Kongresshalle am Zoo Leipzig. Auf der Veranstaltung können sich Jugendliche und ihre Eltern von 10 bis 16 Uhr persönlich über Bachelorstudiengänge, duale Studienangebote und Ausbildungen informieren oder auch Programme für Auslandsaufenthalte und Freiwilligendienste kennenlernen. Kostenfreie Service-Aktionen unterstützen die Schüler bei der Bewerbung und Berufswahl. Der Eintritt ist nur mit einem gültigen Ticket möglich, aufgrund der bestehenden Hygienekonzepte.

19. Jobmesse Leipzig

Samstag,

Ausbildungen, Jobangebote, Studienplätze, Weiterbildungen, Trainees – auf der 19. Jobmesse Leipzig dreht sich alles rund ums Thema Beruf und Karriere. Am 11. September 2021 laden dazu im Congress Center Leipzig von 10 bis 16 Uhr über 150 Aussteller ein, sich bei kostenfreiem Eintritt über deren Karrieremöglichkeiten zu informieren. Unternehmen verschiedenster Größen und Branchen präsentieren sich und halten spannende Aktionen für die Besucher bereit.

Der Eintritt ist nur mit Ticket möglich. Infos dazu finden Sie auch unter https://www.jobmesse-leipzig.de.

Firmenkontaktmesse WIK-Leipzig HTWK

Mittwoch,

Studierende und Absolventen können mit den Vertretern aus Unternehmen unterschiedlichster Branchen in Kontakt treten und sich für einen Praktikums- oder einen Arbeitsplatz empfehlen.

Die Messe bietet Firmen, Agenturen und gemeinnützigen Organisationen aus den Bereichen Medien, (Weiter-) Bildung, Informatik, Soziale Arbeit, Wirtschaft und Consulting, Forschung sowie Kulturmanagement eine Plattform, sich akademischen Bewerberinnen und Bewerbern zu präsentieren.

Alle Infos und mehr unter: www.WIK-L.de
Ganzjähriges Karriereportal unter: www.WIKWAY.de

Wir übernehmen keine Haftung für die Durchführung und Inhalte der benannten Veranstaltungen. Ebenso übernehmen wir keine Gewähr für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Veranstaltungen.